zurück

Datenschutzerklärung der erfi Maschinenbau und Elektrotechnik GmbH

Verantwortliche Stelle:
Die verantwortliche Stelle
für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

erfi GmbH, An der oberen Lag 1, 97353 Wiesentheid
Tel. +49-9383-99867, info@erfigmbh.de

Die erfi GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Datenverarbeitung bei Seitenaufruf:
Der Provider dieser Seiten erfasst beim Aufruf dieser Webseite ihre IP-Adresse (inklusive Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Uhrzeit der Serveranfrage) und speichert sie in Logfiles. Die IP-Daten der Besucher werden maximal sieben Tage gespeichert.

Diese Web-Site benutzt keine „Soziale Medien“, „Tracker“, „Analytics“ oder „Cookies“.

Es werden keine "externen Links" verwendet.

Personenbezogene Daten:
Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns per Email werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Personenbezogene Daten werden durch die erfi GmbH nur dann erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben.

Empfänger der Daten sind ausschließlich Mitarbeiter der erfi GmbH bei Vorliegen einer entsprechenden Berechtigung. Eine sonstige Übermittlung oder Weitergabe, z. B. in Drittstaaten, findet nicht statt und ist nicht geplant. Nach Wegfall der Zwecke oder bei Widerspruch gegen die Verarbeitung zu diesen Zwecken werden Ihre Daten für die Verwendung gesperrt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung („Vergessenwerden“), auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Nehmen Sie in diesen Fällen am besten über E-Mail, info@erfigmbh.de, Kontakt zu uns auf. Sie können uns aber auch einen Brief schicken. Sie erhalten nach Eingang umgehend eine Rückmeldung

Aufbewahrungsdauer personenbezogener Daten
Grundsätzlich löschen wir die Daten, wenn der Zweck entfällt, für den die Daten erhoben wurde, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen. Ist eine Löschung nicht möglich, z.B. Daten die in einem elektronischen Archivsystem gespeichert sind, werden sie für eine weitere Verarbeitung gesperrt.

Die Aufbewahrungsdauer bzw. die Löschfristen von Kundendaten hängt von der Datenart ab. Eine genaue Auflistung der von uns verarbeiteten Datenkategorien und Datenarten führen wir in einem elektronischen Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten gem. Artikel 30 DSGVO, das wir Betroffenen auf Anfrage gerne zur Verfügung stellen.

Daten die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen löschen wir gern. Artikel 17 Absatz 3 Buchstabe e) DSGVO nicht.

Datensicherheit
Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen - etwa durch Spam-E-Mails -vor.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht die Datenschutzaufsichtsbehörde anzurufen und dort Informationen über ihre Rechte aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und sonstiger Vorschriften über den Datenschutz, einschließlich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), zu erfahren. Darüber hinaus ist die Aufsichtsbehörde Anlaufstelle für Beschwerden bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Zuständige Aufsichtsbehörde für Bayern:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
Tel.::+49 981 53 1300
Fax:: +49 981 53 981300
email: poststelle@lda.bayern.de

     

 

Letzte Aktualisierung: 20.08.2018